2010

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse des Jahres 2010

  • 1. Januar : In Münster wird eine "Umweltzone" eingerichtet, in der die Belastung der Luft mit Feinstaub und Sticksoffoxid verringert werden soll. Die Zone umfasst die historische Altstadt innerhalb des Promenadenrings und kleinere Gebiete an ihrem Rand. Innerhalb der Umweltzone dürfen nur noch Kraftfahrzeuge mit moderner Abgastechnik fahren.
  • 7. Februar : Der Integrationsrat (vormals Ausländerbeirat), der die Interessen der in Münster lebenden Ausländerinnen und Ausländer artikulieren soll, wird neu gewählt.
  • 10. Juni : Die Fußballmannschaft des 1. FC Gievenbeck schafft mit dem 3:2-Sieg über TuS Eving-Lindenhorst den Einzug in die Westfalenliga.
  • 21. August : Lena Malkus gewinnt bei den 1. Olympischen Jugend-Sommerspielen in Singapur mit 6,40 m die Goldmedaille im Weitsprung.
  • 12. September : Den 9. Volksbank-Münster-Marathon gewinnt Patrick Muriuki aus Kenia mit neuem Streckenrekord in 2:10:25 Stunden. Bei den Frauen siegt Volha Salevich aus Weißrussland in 2:34:58 Stunden (ebenfalls neuer Streckenrekord).

Gestorben