1. Januar

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

  • 1850 : Das damalige Oberpostamt Münster wird zur "Ober-Postdirektion zu Münster", zuständig für den Regierungsbezirk Münster sowie für die preußischen Poststationen in Enschede und Winterswijk (Niederlande).
  • 1871 : Joseph König wird Leiter der auf seine Initiative hin neu gegründeten Landwirtschaftlichen Versuchsstation.
  • 1969 : Durch die Fusion der „Rheinischen Girozentrale und Provinzialbank“ (Düsseldorf) und der „Landesbank für Westfalen Girozentrale“ (Münster) wird die Westdeutsche Landesbank Girozentrale, Markenkürzel „WestLB“, als Anstalt des öffentlichen Rechts gegründet.
  • 2010 : In Münster wird eine „Umweltzone“ eingerichtet, in der die Belastung der Luft mit Feinstaub und Stickstoffoxid verringert werden soll. Die Zone umfasst die historische Altstadt innerhalb des Promenadenrings und kleinere Gebiete an ihrem Rand. Innerhalb der Umweltzone dürfen nur noch Kraftfahrzeuge mit moderner Abgastechnik fahren.

Geboren

  • 1913 (in Salzderhelden, heute zu Einbeck, Kreis Northeim) : Joachim Scharf, Byzantinist, erster Lehrstuhlinhaber für Byzantinistik der WWU († 1965)
  • 1981 (in Kirn, Kreis Bad Kreuznach) : Patrick Kirsch, Fußballspieler bei Preußen Münster (2010 - )
  • 1986 (in Mühlacker, Enzkreis) : Marco Pischorn, Fußballspieler des SC Preußen Münster (2014 - )

Gestorben