1960

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse des Jahres 1960

  • 25. Januar : Der Rat beschließt, die Ludgeristraße - nach einer probeweisen Sperrung - dauerhaft für den motorisierten Verkehr zu sperren.
  • 15. Februar Eine niederländische Nike-Flugabwehrraketen-Einheit wird bei Münster stationiert.
  • 12. März : In der Halle Münsterland wird die Deutsche Meisterschaft im Handball der Frauen ausgetragen. Im Finale siegt der RSV Mülheim an der Ruhr mit 10:5 gegen den 1. FC Nürnberg.
  • 30. März : Der Wiederaufbau der kriegszerstörten Gebäude von Hauptbahnhof und Eisenbahndirektion wird abgeschlossen.
  • 8. Juni : Münster erhält Anschluss an das Netz der Luxuszüge des Trans-Euro-Express (TEE). Der TEE Parsifal aus Hamburg hält fahrplanmäßig in Münster und fährt um 16:59 Uhr weiter in Richtung Paris, das er um 23:35 Uhr erreicht.
  • 17. Juni : An einem Treffen katholischer Publizisten aus Deutschland und Frankreich nimmt in Münster auch Bundesaußenminister Heinrich von Brentano teil.
  • 24. bis 27. Juni : Der Deutsche Apothekertag findet mit rund 2000 Teilnehmern in Münster statt.
  • 26. August : Bei den Olympischen Sommerspielen in Rom holt der Münsteraner Radsportler Dieter Gieseler die Silbermedaille im 1000-Meter-Zeitfahren.
  • 2. Oktober : Floyd Patterson, Boxweltmeister im Schwergewicht, bestreitet in der Halle Münsterland einen Schaukampf vor 75 (sic!) Zuschauern.
  • 8. November : Peter Nellen, Münsteraner Bundestagsabgeordneter der CDU, wechselt wegen zunehmender Differenzen in der Frage der Wiederaufrüstung der Bundesrepublik zur SPD-Fraktion.
  • 3. und 4. Dezember : Wie über fast die gesamte Bundesrepublik (außer Bayern) tobt über Münster ein orkanartiger Sturm. Das Unwetter führt zu einem Hochwasser in der Stadt.

Geboren

  • 3. Mai : (in Hamburg) : May Ayim (eigentlich Sylvia Brigitte Gertrud Opitz), in Münster aufgewachsene deutsche Dichterin, Pädagogin und Aktivistin der afrodeutschen Bewegung († 1996)

Gestorben

  • 31. Mai (in Aurach am Schliersee, zu Fischbachau, Kreis Miesbach) : Karl d'Ester, Zeitungswissenschaftler (* 1881)
  • 17. Dezember (in Basel) : Karl Lehmann (Karl Lehmann-Hartleben), deutsch-US-amerikanischer Archäologe und Hochschullehrer der WWU (* 1894)