Türkisches Konsulat

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Generalkonsulat der Republik Türkei in Münster (Türkiye Cumhuriyeti Münster Başkonsolosluğu) ist für die Regierungsbezirke Münster und Detmold im Land Nordrhein-Westfalen zuständig. Es ist direkt der Türkischen Botschaft unterstellt.

Seit September 2015 residiert hier die Generalkonsulin Pınar Gülün Kayseri.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Generalkonsulat in Münster wurde 1982 gegründet.[Anm. 1]

Am Morgen des 6. März 2010 wurde ein Brandanschlag auf das Türkische Generalkonsulat verübt. [Anm. 2]

Am 11. Januar 2011 erwarb der Staat Türkei ein Grundstück am Johann-Krane-Weg für den Bau des neuen Generalkonsulats. [Anm. 3]

Die Generalkonsuln am Generalkonsulat in Münster:

  1. İrfan Saruhan18. Januar 1982 – 25. Juli 1986
  2. Sanlı Topçuoğlu — 26. Juli 1986 – 2. August 1990
  3. Duray Polat — 15. August 1990 – 23. September 1994
  4. Güneş Altan — 30. September 1994 – 16. September 1998
  5. Ergül Bakay — 30. September 1998 – 16. September 2002
  6. Alphan Şölen — 30 September 2002 – 30. September 2006
  7. Musa Hayati Soysal — 13. Oktober 2006[Anm. 4] – 1. November 2008. 2005 war er Generalkonsul in Pakistan
  8. Gürsel Evren — 1. November 2008[Anm. 5] – 1. November 2010
  9. Nafi Cemal Tosyalı — 13. November 2010 – 12. September 2014[Anm. 6]
  10. Ufuk Gezer — 15. September 2014 – 14. August 2015
  11. Pınar Gülün Kayseri — seit dem 15. September 2015

Erreichbarkeit

Lotharingerstraße 25 (Nordbogen der Straße)
48147 Münster
Telefon 0251-41 47 00
Fax 0251-4 33 27
Öffnungszeiten Montag – Freitag 8.30 – 13.00 Uhr

Einzelnachweise

Weblinks