17. März

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

  • 1903 : Der Entfesselungskünstler Harry Houdini besucht in Münster den Zauberer Alexander Heimbürger, der es als Herr Alexander fünfzig zuvor in Amerika zu Ruhm und Reichtum gebracht hat.
  • 1920 : Aus nationalistischen Studenten der Westfälischen Wilhelms-Universität bildet sich eine "Akademische Wehr", die gegen die "Rote Ruhrarmee" mobilisiert werden soll. Im Ruhrkampf kämpfen Arbeitereinheiten, die an der Niederschlagung des rechtsradikalen Kapp-Lüttwitz-Putsches beteiligt waren, auch nach dem Scheitern des Putsches am 17. März für eine sozialistische Republik. Die "Akademische Wehr" aus Münster umfasst drei Bataillone mit rund 750 Mann.

Geboren

Gestorben