1955: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MünsterWiki
K (→‎Gestorben: catsort)
(ergänzt: * 26. August)
 
Zeile 34: Zeile 34:
  
 
*[[21. August]] (in Schneverdingen, Heidekreis) : [[Peter Goerke-Mallet]], Bergbau-Ingenieur und Markscheider, Hochschullehrer der WWU
 
*[[21. August]] (in Schneverdingen, Heidekreis) : [[Peter Goerke-Mallet]], Bergbau-Ingenieur und Markscheider, Hochschullehrer der WWU
 +
 +
*[[26. August]] (in Erkelenz, Kreis Heinsberg) : [[Ricarda Brandts]], Juristin, Präsidentin des [[Verfassungsgerichtshof]]s und des [[Oberverwaltungsgericht]]s für das Land Nordrhein-Westfalen in Münster (ab 2013)
  
 
*[[23. Oktober]] (in Weimar) : [[Detlef Pollack]], Religions- und Kultursoziologe, Hochschullehrer der WWU
 
*[[23. Oktober]] (in Weimar) : [[Detlef Pollack]], Religions- und Kultursoziologe, Hochschullehrer der WWU

Aktuelle Version vom 12. März 2016, 15:13 Uhr

Ereignisse des Jahres 1955

  • 29. Januar : Die Pläne der Architekten Emil Steffann und Fritz Thoma für die Neugestaltung von Ostchor und Westwerk des St.-Paulus-Doms lösen bei ihrem Bekanntwerden heftige Reaktionen und eine Fülle von Leserbriefen in der lokalen Presse hervor.

Geboren

  • 4. April (in Werdohl, Märkischer Kreis) : Addi Bischoff, Mineraloge und Planetologe, Hochschullehrer der WWU

Gestorben