1950

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse des Jahres 1950

  • 29. Januar : Am 18. Spieltag der Saison 1949/1950 der Oberliga West spielt der SC Preußen im heimischen Preußenstadion gegen den FC Schalke 04. 18.000 Zuschauer sehen eine 8:1-Sieg der Preußen.
  • 15. Juni : Die Zuzugssperre in die Stadt Münster wird aufgehoben. Sie war erlassen worden, da von den rund 34.000 Wohnungen im Jahre 1939 nur etwas mehr als eintausend den Zweiten Weltkrieg unbeschadet überstanden hatten, aber etwa die Hälfte nicht mehr bewohnbar war.
  • 9. Juli : Zum Wiederaufbau des kriegszerstörten Rathauses wird der Grundstein gelegt.

Geboren

  • 6. März (in Burgbrohl) : Felix Genn, Bischof von Essen (2003-2008) und Bischof von Münster (2008- )
  • 2. April (in Nastätten, Rhein-Lahn-Kreis) : Ingolf Deubel, Volkswirt, Politiker der SPD, Finanzminister in Rheinland Pfalz und Hochschullehrer der WWU

Gestorben