2003

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse des Jahres 2003

  • 3. Mai : Das ZDF sendet die achte Wilsberg-Folge Wilsberg und der stumme Zeuge.
  • 22. Mai : In Münster versammeln sich über 4 000 Jäger zum Deutschen Jägertag (bis 24. Mai)
  • 15. November : Die rechtsextreme Partei "Die Republikaner" (REP) hält in Hiltrup ihren "Europaparteitag" ab.
  • 9. Dezember : Das ZDF-Magazin "Frontal 21" strahlt einen Beitrag aus, zu dem der Journalist und Tierrechtler Friedrich Mülln vier Monate lange verdeckt im Amelsbürener Tierversuchslabor der US-Firma Covance Inc. recherchiert hat. Die Sendung führt zu einem längeren Rechtsstreit und zu einer öffentlichen Diskussion über die Pressefreiheit und die Rechtmäßigkeit verdeckter Videoaufnahmen. Mülln kann sich letztlich durchsetzen und das Frontal21-Material darf weiterhin verbreitet werden.
  • 10. Dezember : Der ehemalige niederländische Ministerpräsident Wim Kok erhält die Ehrendoktorwürde der WWU.

Geboren

Gestorben