31. August

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

  • 1983 : Mit einer Fahrradtour von den Rieselfeldern in die Innenstadt protestiert die Bürgerinitive "Rettet die Riselfelder" gegen die Anlage eines Industriegeländes Hessenweg in der Nähe des Vogelreservats. Die Initiative kann einen Teilerfolg verbuchen: das projektierte Industriegebiet erhält kleinere Ausmaße als geplant.
  • 1988 : Auf ihrem 33. Bundesparteitag in der Halle Münsterland beschließt die SPD die Einführung einer sogenannten "Frauenquote" : mindestens 40 Prozent der Parteiämter und Mandate sollen von Frauen besetzt werden.
  • 1989 : Im ehemaligen Karstadt-Möbelhaus an der Salzstraße, von dem nach einer baulichen Umgestaltung nur die Fassade übrig blieb, wird das Stadtmuseum eröffnet.

Geboren

Gestorben

  • 1617 (in Lübeck) : Adolf Rodde, in Münster geborener Kaufmann und Ratsherr in Lübeck, Begründer der Lübecker Kaufmanns- und Patrizierfamilie Rodde (* 1567)