Lublinring

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Lublinring liegt im Norden der Innenstadt zwischen Niedersachsenring und Cheruskerring und ist einer von dreizehn Ringteilen.

Inhaltsverzeichnis

Name

Der ehemalige Abschnitt des Cheruskerrings zwischen Gartenstraße und Kanalstraße wurde am 15.12.1998 auf Anregung des Fördervereins Münster-Lublin von der Bezirksvertretung Münster-Mitte nach Münsters polnischer Partnerstadt Lublin benannt. Im selben Zuge benannte die Bezirksvertretung Münster-Mitte auch die ehemalige Schlachthofstraße in Rjasanstraße (Parallelstraße zum Lublinring, benannt nach Münsters Partnerstadt in Russland) sowie die neu gebaute Fresnostraße (benannt nach Münsters Partnerstadt in Kalifornien/USA) im Lincoln-Quartier an der Dreizehnerstraße / Gasselstiege.

Die Umbenennung war problemlos möglich, da die zur Innenstadt hin gelegene Bebauung des ursprünglichen Schlachthofgeländes erst später folgte.

Postleitzahl

48147


Bushaltestellen

(H)  Lublinring    
(H)  Mühlenfeld    


Weblinks

Wikipedia: Lublin

Partnerstadt Lublin