5. März

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

  • 1933 : Bei den letzten Reichstagswahlen erhält die NSDAP in Münster 26.490 Stimmen; das Zentrum bleibt hier mit 30.531 Stimmen die zahlenmäßig stärkste Partei.
  • 1998 : mobilé, das Beratungs- und Verkaufszentrum für den öffentlichen Nahverkehr in Münster und im Münsterland, wird eingerichtet.
  • 2005 : Das ZDF sendet die dreizehnte Wilsberg-Folge Schuld und Sühne
  • 2006 : Die Justizvollzugsanstalt an der Gartenstraße gibt die Kulisse für ein New Yorker Gefängnis ab. Til Schweiger dreht dort mit einem 70-köpfigen Team für seinen Film One Way. Die sechs kurzen Szenen ergeben etwa siebzig Sekunden des gesamten Films.

Geboren

  • 1904 (in Freiburg im Breisgau) : Karl Rahner, katholischer Theologe, Hochschullehrer der WWU († 1984)
  • 1933 (in Heidenheim an der Brenz) : Walter Kasper, katholischer Theologe, Kurienkardinal, 1964 bis 1970 Hochschullehrer der WWU

Gestorben