Hötteweg

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Hötteweg ist die Querverbindung der Königsstraße neben dem Parkhaus mit der Ludgeristraße gegenüber der Windthorststraße.

Etwa auf seiner halben Länge mündet die Königspassage.

Inhaltsverzeichnis

Bemerkenswert

Er ist nach dem Münsteraner Kaufmann Joseph Hötte (*1838; †1919) benannt, der ein Kunstmäzen und Gründer karitativer Stiftungen war. Er stiftete 1899 die Mariensäule auf dem Marienplatz.

Postleitzahlen

48143

Hausnummern

Bushaltestellen

Die nächste: Bushaltestelle Picasso-Museum an der Königsstraße

Weblinks