Hagenschneiderweg

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hagenschneiderweg.jpg
Der Hagenschneiderweg ist eine kleine Straße im Südviertel – stadtauswärts hinter dem Stadthaus 2. Der Weg zweigt dort von der Südstraße ab und führt zum Parkhaus der Verwaltungsgebäudes. Für Autos handelt es sich um eine Sackgasse. Für Fußgänger gibt es einen Durchgang, der gegenüber der Josefstraße auf die Hammer Straße trifft.

Inhaltsverzeichnis

Name

Der Weg wurde 1961 angelegt und nach dem ersten und letzten Betreiber eines Pferde-Omnibusses in Münster, Heinrich Hagenschneider, benannt.

Postleitzahl

48153

Bushaltestelle

Haltestelle klein.png Bushaltestelle Ludgeriplatz

Weblink

Vermessungs- und Katasteramt der Stadt Münster: Straßennamen in Münster – Hagenschneiderweg