Loerstraße

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Loerstraße beginnt als östliche Verlängerung der Klemensstraße an der Kreuzung mit Stubengasse/Heinrich-Brüning-Straße und verläuft in einem Halbkreis um die Stubengasse herum Richtung Südosten, dann Südwesten, bis sie bei der Raphaelsklinik auf die Windthorststraße trifft.

Inhaltsverzeichnis

Bemerkenswert

Der 1369 zuerst erwähnte Name bezieht sich auf die LohgerberWP, norddeutsch: Loer – sprich mit Dehnungs-e wie in „Soest“: Lohr – die dort arbeiteten.

Vor dem Wiederaufbau nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges ging die Loerstraße von der Klemensstraße in ihrem damaligen Verlauf bei der Clemenskirche des in dem Kriege zerstörten Clemenshospitals in einem rechten Winkel süd-südwestwärts ab und lief in gerader Linie bis Stubengasse und Harsewinkelgasse.

Postleitzahl

48143

Hausnummern

Bushaltestellen

  • Nördlich, Klemensstraße:
(H)  Klemensstraße    
  • Südlich, Ecke Windthorststraße:
(H)  Raphaelsklinik    

Weblinks