Am Steintor

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Straße Am Steintor, in Wolbeck, führt von der Münsterstraße in südlicher Richtung bis zur Stadtgrenze. Sie ist 1974 entstanden.

Inhaltsverzeichnis

Name

Sie ist nach dem Steintor benannt, das den südlichen Abschluss des alten Ortes Wolbeck bildete. Das Steintor wurde 1831 abgebrochen.

Teilstücke dieser Straße hießen vor 1975 Albersloher Straße, Bahnhofstraße und Borgmannsweg. Eine Stichstraße hieß vor 1975 Schulstraße und kurzzeitig auch Nicolaistraße.
Quelle: Beschluss des Gemeinderats Wolbeck, 31.01.1961

Postleitzahl

48167

Hausnummern

  • 5 Westpreußisches Landesmuseum (Drostenhof)

Weblinks