1974

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse des Jahres 1974

  • Die noch selbständige Gemeinde Hiltrup geht eine Städtepartnerschaft mit der französischen Stadt Beaugency (Dép. Loiret) ein.
  • im Juli : Die Münster-Filiale der Commerzbank zieht in ihr neues Gebäude in der Königsstraße.
  • 23. Juli : Vor dem Schloss werden die in der Nachkriegszeit errichteten Baracken abgebrochen.
  • 18. Oktober : Ex-Preußen-Spieler Erwin Kostedde erzielt für Kickers Offenbach mit einem Volleyschuss das 3:3 gegen Borussia Mönchengladbach. Das Tor wird später in der ARD-Sportschau zum "Tor des Jahres" gewählt.
  • im Dezember : Die Bundesbahndirektion Münster wird aufgelöst. Die Bundesbahndirektionen in Essen und Hannover teilen sich in Zukunft das von Münster aus betreute Gebiet.
  • 22. Dezember : Erwin Kostedde gibt sein Debüt in der deutschen Fußball- Nationalmannschaft in Gżira beim 1:0-Erfolg in der EM-Qualifikation gegen Malta.

Geboren

Gestorben