Diskussion:Münstersche Aa

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quelle: Wikipedia

"Die Aa ist durch die Überdüngung auf Anrainer-Äckern stark mit Bakterien belastet."

Diesen Satz kann ich so nicht stehen lassen:

  • Für die Düngung gibt es klare Bestimmungen für Abstände zu Gewässern und zu den Ausbringungszeiten
  • Die Düngung hat - vielleicht mit Ausnahme von Klärschlamm, was aber im Aabereich verboten ist - keinen Einfluss auf Bakterien
  • Überdüngung fördert durch hohe Phosphoranteile das Algenwachstum, was zur Sauerstoffverknappung im Gewässer führen kann -> das Gewässer "kippt um"
  • Gerade beim Aasee könnte der Zentralfriedhof ein größeres ökologisches Problem verursachen. Sickersäfte vom Friedhöfen sind alles andere als umweltfreundlich...

Falls ich da falsch liege: Bitte korrigieren! --atavus 21:42, 19. Feb 2006 (CET)