Reha-Nathel-Falk-Weg

Aus MünsterWiki

Der Reha-Nathel-Falk-Weg ist eine Straße im Süden Münsters nahe der Kreuzung Umgehungsstraße/Hammer Straße. Die kleine Sackgasse führt von der Fritz-Pütter-Straße in westliche Richtung. Von der Hammer Straße aus besteht ein Durchgang. Auf den Straßenschildern wird der Name auch als „Reha-Mathel-Falk-Weg“ angegeben. Namensgeberin des Weges ist ein jüdisches Mädchen, das 1945 im Konzentrationslager ums Leben kam. Der ursprüngliche Name der Sackgasse bis Ende der 1980er Jahre war „Willy-Hölscher-Weg“.


Postleitzahlen

48153

Hausnummern

Bushaltestellen