Mausbachstraße

Aus MünsterWiki

Die Mausbachstraße in Sentrup geht von der Redigerstraße nordostwärts ab, kreuzt die Schmeddingstraße, kurz dahinter geht Sentruper Höhe nordwestwärts ab, dann kreuzt sie die Scheffer-Boichorst-Straße. Schließlich trifft sie auf die Tondernstraße, an der sie endet.

Name und Geschichte

Sie wurde 1951 angelegt und benannt nach Dr. Joseph Mausbach (1861–1931) , einem Theologen und Zentrumspolitiker, der in Münster studierte und promovierte und ab 1892 Professor für Moraltheologie und Apologetik in Münster war.

Postleitzahl

48149

Hausnummern

  • 9 : Baudenkmal Haus Kösters, Wohnhaus von 1953/54

Weblinks