Georg Bühren

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Georg Bühren (* 1955 in Mettingen) ist ein Schriftsteller, Hörfunkdramaturg und Dokumentarfilmer.

Georg Bühren wurde 1955 in Mettingen (im Kreis Tecklenburg, heute zum Kreis Steinfurt gehörig) geboren. Nach dem Abitur studierte er Germanistik und Kunst für das Studienziel "Lehramt an Gymnasien" an der damaligen Pädagogischen Hochschule in Münster. Ab 1978 arbeitete er als freier Autor für die Radioprogramme des Westdeutschen Rundfunks (WDR), von Radio Bremen (RB) und des Norddeutschen Rundfunks (NDR). Seit 1983 produzierte er auch Dokumentarfilme für den WDR, den NDR und den Südwestfunk (SWF). Seit 1987 ist er bei der Hörspielabteilung des WDR in Köln fest angestellt und betreut als Hörfunkdramaturg die "Westfälische Hörfunkredaktion". Auch für die Fernsehredaktion des WDR bearbeitet er regionale, d. h. westfälische, Themen aus der Geschichte und der Literatur. Georg Bühren lebt in Münster.

Inhaltsverzeichnis

Veröffentlichungen

Neben seinen Beiträgen für Rundfunk und Fernsehen hat Georg Bühren veröffentlicht:

  • De Lüe, de Wäör, de Tied: niederdeutsche Gedichte = Die Leute, Die Wörter, Die Zeit; - Dülmen : tende, 1992; - ISBN 3-88633-151-2 (allen Gedichten sind Übertragungen des Autors beigefügt. Der Band enthält die Erzählung Schafberger Weltordnung.)
  • Üerwergang. Ein Stück Zukunft in 8 Bildern; - Verden/Aller : Theaterverlag Mahnke 1993
  • düssiets, affsiets, gientsiets. Niederdeutsche Gedichte. (= diesseits, abseits, jenseits); - .Münster : Ardey-Verlag 2000; - ISBN 3-87023-178-5
  • Das Zirkular : Roman: - Bielefeld : Aisthesis-Verlag 2009; - ISBN 978-3-89528-736-7

als Herausgeber

Hörspiele auf Tonträgern

Georg Bühren produzierte als Regisseur zahlreiche Hörspiele, die zum Teil auch auf Tonträgern (MC, CD) erschienen sind. Unter den von ihm für den Münsteraner Menschenskinder-Verlag produzierten Kinderhörspielen seien genannt:

  • Neues aus der Milchzahnstraße (1997)
  • Alles meins ! : Alles erlaubt? (1997)
  • Kleiner Eisbär kennst du den Weg? (1997)
  • Hoppel und der Osterhase (1997)
  • Mats und die Wundersteine (2000)
  • Kleiner Dodo was spielst du? (2001)

Auszeichnungen

  • 1996 : Rottendorf-Preis für Verdienste um die niederdeutsche Sprache
  • 2002 : Fritz-Reuter-Preis der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. für seine Bemühungen um die niederdeutsche Kultur

Weblinks

Georg Bühren im Lexikon Westfälischer Autorinnen und Autoren 1750 - 1950