1759

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse des Jahres 1759

  • 3. September : Bei einem Bombardement des von französischen Truppen im Siebenjährigen Krieg besetzten Münster durch hannoversche Artillerie werden große Teile des Martiniviertels zerstört. Das Gebäude des Lotharingerklosters und der Turm der Martinikirche brennen, durch das Bombardement getroffen, vollständig ab.