1537

Aus MünsterWiki

Ereignisse des Jahres 1537

  • 6. Juni : Der Rat der Stadt Lübeck erlässt gegen den nach dem Fall des täuferischen Münster untergetauchten Prädikanten Bernhard Rothmann einen Steckbrief, in dem er so beschrieben wird: "Von Gestalt ein untersetzter stämmiger Mann, weiß unter den Augen, blass, hat braunes, glattes, kurzes Haar, trägt meistens ein schlichtes Barett." Ob und wo Rothmann zu diesem Zeitpunkt lebt, bleibt vollkommen im Dunkeln.