Neubrückenpromenade

Aus MünsterWiki
Version vom 12. November 2018, 18:18 Uhr von Fred (Diskussion | Beiträge) (→‎Weblinks: korr.)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Die Neubrückenpromenade in der nordöstlichen Altstadt ist der Abschnitt der Promenade zwischen Coerdestraße und Neubrückentor. Im Süden liegen Spielplätze, im Norden, auf dem Gebiet der der alten Neubrückenschanze, befindet sich eine Grünfläche, welche bis Coerdeplatz reicht.

Name und Geschichte

Dieser Abschnitt der Promenade bei der ehemaligen Neubrückenschanze wurde 1905 so benannt.[Anm. 1] Im Adreßbuch 1910[Anm. 2] ist Neubrückenpromenade verzeichnet, ebenso im Stadtplan 1925. Auch noch 1934[Anm. 3] weist der Weg vier Hausnummern auf, aber 1950[Anm. 1] und später keine mehr.

Postleitzahl

48143

Hausnummern

(keine)

Weblinks

Einzelnachweise