Domagkstraße

Aus MünsterWiki
Version vom 21. Dezember 2011, 19:42 Uhr von Zenodotos (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Die Domagkstraße führt von der Hüfferstraße/Waldeyerstraße zur Wilhelm-Klemm-Straße. Benannt ist sie nach Prof. Dr. med. Gerhard Domagk (1895-1964), einem münsterschen Hochschullehrer und Nobelpreisträger von 1939.

Postleitzahlen

48149

Hausnummern

61 : "Mensa am Ring" des Studentenwerks

Bushaltestellen

Weblinks

Gerhard Domagk