Blechtrommel: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MünsterWiki
 
K (→‎Weblinks: Weblink aktualisiert.)
 
(4 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Traditionskneipe am [[Hansaring]]: regelmäßige Konzerte, Musikerfotos an den Wänden, uralte Holzstühle, spielbarer Pool-Billiard, leckeres Essen mit wechselnder Wochenkarte, Sonntags ist Schnitzeltag, Brettspiele zur Ausleihe und ein Publikum, bei dem man bei vielen vermuten kann, es sei nach dem längst vergangenen (oder immer noch andauernden?) Lehramtsstudium einfach in seiner Stammkneipe sitzen geblieben.  
+
Die '''Blechtrommel''' war eine Traditionskneipe am [[Hansaring]] 26, sie existierte von [[1987]] bis zum [[31. Juli]] [[2010]]. Der Pächter war Thomas Köstens. Das Schild über der Tür war in rot und weiß gehalten und zeigte vor einer Blechtrommel mit Schlägeln ein Spruchband den Schriftzug: ''Küche - Kneipe - Atmosphäre'' über dem Namen des Lokals.
  
Meist nette aber immer flotte Bedienung. Preise auch in Ordnung. ''Küche - Kneipe - Atmosphäre'' als Slogan
+
Es gab dort: Musikerfotos an den Wänden, Pool-Billiard, Essen mit wechselnder Wochenkarte einschließlich Schnitzeltag, Brettspiele zur Ausleihe und ein zum großen Teil studentisches Publikum. Bekannt und beliebt waren die Bratkartoffeln aus der Küche der Blechtrommel.
  
 +
[[Heinz Kubitza]] kreierte seit deinem Einstieg [[1989]] in der Küche „westfälisch-provençalische“ Speisen, seit [[Detlef von Rüden]]s Beteiligung [[1990]] wurden regelmäßig Live-Konzerte veranstaltet.
  
==Web-Links==
+
Seit Anfang September 2010 befindet sich das [[Bohème Boulette]] in den Räumlichkeiten.
  
[http://www.blechtrommel.net/ Homepage]
+
==Weblinks==
 +
*[http://web.archive.org/web/20010411184213/blechtrommel.net/ueber_uns.htm Frame „Wir über uns“ der Seite ''Gaststätte Blechtrommel in Münster'' vom 31. März 2001] von der Wayback Machine des ''Internet Archive''
 +
*[http://www.wn.de/Muenster/2010/08/Nachrichten-Muenster-Watusi-Bar-uebernimmt-Blechtrommel Archiv der Westälischen Nachrichten: ''Watusi-Bar übernimmt Blechtrommel''] von Martin Kalitschke, 6. 8. 2010
 +
*[http://www.muensterschezeitung.de/lokales/muenster/Blechtrommel-ist-geschlossen-das-sind-die-neuen-Plaene;art993,992269 Münstersche Zeitung: ''Blechtrommel ist geschlossen – das sind die neuen Pläne''] von Frank Reinker, 7. 8. 2010
  
 
[[Kategorie:Kneipe]]
 
[[Kategorie:Kneipe]]

Aktuelle Version vom 5. Oktober 2013, 16:05 Uhr

Die Blechtrommel war eine Traditionskneipe am Hansaring 26, sie existierte von 1987 bis zum 31. Juli 2010. Der Pächter war Thomas Köstens. Das Schild über der Tür war in rot und weiß gehalten und zeigte vor einer Blechtrommel mit Schlägeln ein Spruchband den Schriftzug: Küche - Kneipe - Atmosphäre über dem Namen des Lokals.

Es gab dort: Musikerfotos an den Wänden, Pool-Billiard, Essen mit wechselnder Wochenkarte einschließlich Schnitzeltag, Brettspiele zur Ausleihe und ein zum großen Teil studentisches Publikum. Bekannt und beliebt waren die Bratkartoffeln aus der Küche der Blechtrommel.

Heinz Kubitza kreierte seit deinem Einstieg 1989 in der Küche „westfälisch-provençalische“ Speisen, seit Detlef von Rüdens Beteiligung 1990 wurden regelmäßig Live-Konzerte veranstaltet.

Seit Anfang September 2010 befindet sich das Bohème Boulette in den Räumlichkeiten.

Weblinks