16. April: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MünsterWiki
(ergänzt: † 1965)
(ergänzt: † 1973)
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 11: Zeile 11:
  
 
==Geboren==
 
==Geboren==
 +
 +
*[[1849]] (in Beeck, heute zu Geilenkirchen, Kreis Heinsberg) : [[Joseph Schröder]], katholischer Theologe, Hochschullehrer der [[Akademie]] und erster Rektor der neuen [[WWU|Universität]] in Münster († [[1903]])
 +
 
*[[1915]] (in Ratibor) ; [[Johannes Leppich]], Jesuit und Wanderprediger († [[1992]])
 
*[[1915]] (in Ratibor) ; [[Johannes Leppich]], Jesuit und Wanderprediger († [[1992]])
  
Zeile 20: Zeile 23:
  
 
*[[1965]] (in Münster) : [[Kurt Pritzkoleit]], Journalist und Schriftsteller (* [[1904]])
 
*[[1965]] (in Münster) : [[Kurt Pritzkoleit]], Journalist und Schriftsteller (* [[1904]])
 +
 +
*[[1973]] (in Detmold) : [[Karl Ehlers]], Bildhauer und Zeichner,  1957 bis 1970 Leiter der [[Werkkunstschule Münster]] (* [[1904]])
 +
 +
*[[2013]]  (in Bethlehem, Palästina) : [[Reinhard Lettmann]], von [[1980]] bis [[2008]] fünfundsiebzigster [[Liste der Bischöfe|Bischof]] von Münster (* [[1933]])
  
 
[[Kategorie:Tag (April)]]
 
[[Kategorie:Tag (April)]]

Aktuelle Version vom 18. Dezember 2014, 15:17 Uhr

Ereignisse

  • 1849 : An der Pariser Oper, dem Théâtre de l’Académie Royale de Musique, wird Giacomo Meyerbeers Oper Der Prophet uraufgeführt. Den Hintergrund der Opernhandlung liefert die Geschichte des Täuferreichs von Münster und des von den Täufern zum König gekrönten Jan van Leiden (Jean de Leyde).
  • 1877 : Dom Pedro II., Kaiser von Brasilien, unterbricht eine Durchreise mit der Eisenbahn in Münster, um sich mit einem alten Bekannten, dem Zauberkünstler Herr Alexander, zu treffen.
  • 1980 : Bundespräsident Karl Carstens ist Ehrengast bei der Feier zum 200. Jahrestag der Gründung der Universität Münster.

Geboren

Gestorben