Isolde-Kurz-Straße

Aus MünsterWiki
Version vom 29. September 2010, 19:44 Uhr von Fred (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Isolde-Kurz-Straße durchläuft in ihrem Westteil als Gerade, in ihrem Ostteil als großer Bogen den Südwesten Nienberges, nahe und ein Stück parallel zur Bundesstraße 54. Sie kreuzt die Gustav-Freytag-Straße und führt im Bogen zu ihr zurück. Eine Schleife an ihrem Bogen bildet die Stefan-Zweig-Straße.

Die ehemalige Agnes-Miegel-Straße wurde 1974 im Rahmen der kommunalen Neugliederung nach der Schriftstellerin und Übersetzerin Isolde Kurz benannt, *1853 in Stuttgart; †1944 in Tübingen.

Quelle zu Name und Jahr: Adreßbuch der Stadt Münster 2002

Inhaltsverzeichnis

Postleitzahlen

48161

Hausnummern

Bushaltestellen

(H)  Bushaltestelle Stefan-Zweig-Straße    

Weblinks