Hauptseite

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Willkommen beim MünsterWiki!

Das MünsterWiki ist eine freie Enzyklopädie, die sich schwerpunktmäßig mit der Stadt Münster in Westfalen beschäftigt. Jeder kann mit seinem Wissen dazu beitragen und die Artikel direkt im Browser bearbeiten. Das MünsterWiki erfüllt die Kriterien einer Bürgercommunity. Seit November 2005 haben wir 3.600 Artikel verfasst. Gute Autorinnen und Autoren sind immer willkommen – die ersten Schritte sind ganz einfach!

Planung und Realisation des Projektes liegen in den Händen des Vereins Bürgernetz - büne e.V.


Eingeschränkte Schreibrechte

Leider sahen wir uns wegen der Spam-Flut im MünsterWiki dazu gezwungen, die Schreibrechte zu beschränken. Schreiben und veröffentlichen können jetzt nur noch angemeldete Nutzer!



Wiki-Werkstatt - ab Juni 2011 in der Stadtbücherei!

Die nächste Wiki-Werkstatt findet statt am Freitag, 3. März 2017, ab 17.00 Uhr in der Stadtbücherei (Alter Steinweg 11 - "Q-thek" in der ersten Etage). Eingeladen sind alle, die am MünsterWiki mitarbeiten möchten und dies nicht nur "einsam" am eigenen Rechner tun möchten.

Münsterscher Geschichtskalender: Februar

Vereinswappen des SV Adler Münster
  • 4. Februar 1842 : Der Maler und Schriftsteller Wilhelm von Kügelgen berichtet in einem Brief aus Münster von Besuchen des jüdischen Arztes, Kunstsammlers und Mäzenen Alexander Haindorf.
  • 6. Februar 1927 : Felix "Fiffi" Gerritzen, Fußball-Nationalspieler, 1951 mit dem SC Preußen deutscher Vizemeister wird geboren.
  • 7. Februar 2012 : Götz Alsmann hält als Honorarprofessor für populäre Musik an der Musikhochschule seine Antrittsvorlesung über Die ersten hundert Jahre des deutschen Unterhaltungsliedes.
  • 10. Februar 1892 : Das Westfälische Provinzial-Museum für Naturkunde an der Himmelreichallee wird eröffnet.
  • 17. Februar 1977 : Blinky Palermo, bürgerlich Peter Heisterkamp, in Münster aufgewachsener Maler, Objekt- und Environmentkünstler, stirbt auf den Malediven.
  • 17. Februar 1612 : Ernst von Bayern, Fürstbischof von Münster (1584 - 1612), von Freising, Hildesheim und Lüttich und Kurfürst und Erzbischof von Köln, stirbt in Arnsberg.
  • 18. Februar 1972 : In der Halle Münsterland findet die deutsche Uraufführung des "Rock-Musicals" Jesus Christ Superstar statt.
  • 25. Februar 1932 : Der Sportverein Adler Münster e. V. von 1932 wird als DJK Adler Münster gegründet.
  • 26. Februar 1842 : Der dänische Märchendichter Hans Christian Andersen macht auf der Reise nach Paris in Münster Station. In sein Reisetagebuch notiert er, Münster sei eine "ansehnliche katholische Stadt" und der Dom "ganz italienisch-katholisch, der Weihrauch duftete mir entgegen." Aber auch Profanes findet er notierenswert: "In einer langen Arkade in der Straße kaufte ich mir ein paar Socken, die ich anzog."
  • 28. Februar 1127 : Dietrich II. von Winzenburg, der neunzehnte Bischof von Münster, stirbt.

weitere historische Ereignisse des Monats Februar

Die große Schwester

Vielen bekannt sein wird die freie Enzyklopädie Wikipedia, die es mittlerweile in ca. 270 Sprachversionen gibt und deren deutsche Version, gestartet im März 2001, bis heute einen Umfang von über 1,8 Millionen Artikeln erreicht hat.

Mittlerweile gibt es eine große Zahl von Ablegern, die sich der "Wiki-Technik" bedienen - von der Kochrezeptesammlung bis zur Firmenorganisationsplattform oder, wie das MünsterWiki, als Spezialbereichs-Wiki zu bestimmten Themen, die in der Vielfalt der großen Wikipedia ein wenig untergehen würden.

Das Münster-Portal in der großen Schwester