9. Mai: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(ergänzt: 2018)
K
Zeile 9: Zeile 9:
 
*[[1964]] :  Ein 4:2-Heimsieg im [[Preußenstadion]] über Hertha BSC Berlin kommt zu spät: [[SC Preußen 06 e. V. Münster|Preußen Münster]] steigt aus der Fußball-Bundesliga ab.
 
*[[1964]] :  Ein 4:2-Heimsieg im [[Preußenstadion]] über Hertha BSC Berlin kommt zu spät: [[SC Preußen 06 e. V. Münster|Preußen Münster]] steigt aus der Fußball-Bundesliga ab.
  
*[[2018]] : In Münster beginnt der [[101. Deutsche Katholikentag]] unter dem Motto ''Suche Frieden'' (bis [[13. Mai]].
+
*[[2018]] : In Münster beginnt der [[101. Deutsche Katholikentag]] unter dem Motto ''Suche Frieden'' (bis [[13. Mai]]).
  
 
==Geboren==
 
==Geboren==

Version vom 9. Juni 2018, 14:58 Uhr

Ereignisse

  • 1961 : Der Verkehrsplaner Kurt Leibbrand erhält den Auftrag, einen Gesamtverkehrsplan für Münster zu erstellen, der den Autoverkehr in der Innenstadt sinnvoll regulieren und beschränken soll. Es dauert noch bis 1969, ehe der Plan veröffentlicht wird.

Geboren

  • 1928 (in Weigelsdorf-Tannenberg, heute: Ostroszowice, Niederschlesien) : Wolfram Fischer, Wirtschafts- und Sozialhistoriker, Hochschullehrer der WWU)
  • 1929 (in Bamenohl, heute zu Finnentrop, Kreis Olpe) : Erich Feldmann, katholischer Priester, Kirchenhistoriker, Hochschullehrer der WWU († 1998)
  • 1953 (in Erfurt) : Hans Neumann, Altorientalist und Assyrologe, Hochschullehrer der WWU

Gestorben

  • 1997 (in Oberhausen, Kreis Weilheim-Schongau, Oberbayern) : Werner Hager, Kunsthistoriker, Hochschullehrer der WWU (* 1900)