7. Juni

Aus MünsterWiki
Version vom 14. Januar 2021, 15:54 Uhr von Zenodotos (Diskussion | Beiträge) (ergänzt: 1967)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Ereignisse

  • 1935 : Die Angeklagten im Prozess gegen die Widerstandsgruppe "Roter Arbeiter" aus Münster werden vom OLG Hamm zu Strafen von insgesamt fünfzig und einem halbem Jahr Zuchthaus, dreizehn und einem halben Jahr Gefängnis und vierzig Jahren Ehrverlust verurteilt.
  • 1967 : In einem Schweigemarsch gedenken rund 2 500 Studenten der WWU des in Westberlin erschossenen Benno Ohnesorg.
  • 1998 : Ehrengast des "Friedenswochenendes" anlässlich der 350-Jahr-Feier des Westfälischen Friedens in Münster ist der Dalai Lama. Er tritt an der Seite des Ministerpräsidenten der burmesischen Exilregierung, Sein Win, auf und besucht auch ein Konzert, das die schottische Rockgruppe Simple Minds im Hiltruper Freibad gibt. Im "Friedenspark" auf der Loddenheide pflanzt er eine Rosskastanie.
  • 2009 : Bei den Wahlen zum Europaparlament verliert die CDU Stimmanteile, bleibt aber mit 36,2 % der Stimmen stärkste Partei in Münster. Die Wahlbeteiligung liegt bei nur 50,8 %.

Geboren

Gestorben