2009: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(diverse Ergänzungen)
(Link)
Zeile 9: Zeile 9:
 
*[[24. Februar]] : [[Walter Bourichter]], dem früheren Hauptgeschäftsführer der [[Handwerkskammer Münster]], wird das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für sein kulturelles Engagement und seine Verdienste um die berufliche Bildung verliehen.
 
*[[24. Februar]] : [[Walter Bourichter]], dem früheren Hauptgeschäftsführer der [[Handwerkskammer Münster]], wird das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für sein kulturelles Engagement und seine Verdienste um die berufliche Bildung verliehen.
  
*[[1. März]] : Prof. (emeritus) Dr. Erich Zenger (Alttestamentliche Exegese an der [[Westfälische Wilhelms-Universität|Universität Münster]]), wird in Hamburg die Buber-Rosenzweig-Medaille 2009 für seine "jahrzehntelangen Verdienste um die Förderung des christlich-jüdischen Dialogs" verliehen.
+
*[[1. März]] : Prof. (emeritus) Dr. [[Erich Zenger]] (Alttestamentliche Exegese an der [[Westfälische Wilhelms-Universität|Universität Münster]]), wird in Hamburg die Buber-Rosenzweig-Medaille 2009 für seine "jahrzehntelangen Verdienste um die Förderung des christlich-jüdischen Dialogs" verliehen.
  
 
*[[13. März]] : Beim 3:2-Heimsieg gegen Eintracht Trier nehmen Fußballfans erstmals auf der neuen Haupttribüne des [[Preußenstadion]]s Platz.
 
*[[13. März]] : Beim 3:2-Heimsieg gegen Eintracht Trier nehmen Fußballfans erstmals auf der neuen Haupttribüne des [[Preußenstadion]]s Platz.

Version vom 22. April 2010, 15:03 Uhr

Ereignisse des Jahres 2009

  • Januar : "Petra" bzw. "Peter", der in ein weißes Tretboot "verliebte" Trauerschwan, verschwindet vom Aasee.
  • 24. Februar : Walter Bourichter, dem früheren Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Münster, wird das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für sein kulturelles Engagement und seine Verdienste um die berufliche Bildung verliehen.
  • 1. März : Prof. (emeritus) Dr. Erich Zenger (Alttestamentliche Exegese an der Universität Münster), wird in Hamburg die Buber-Rosenzweig-Medaille 2009 für seine "jahrzehntelangen Verdienste um die Förderung des christlich-jüdischen Dialogs" verliehen.
  • 13. März : Beim 3:2-Heimsieg gegen Eintracht Trier nehmen Fußballfans erstmals auf der neuen Haupttribüne des Preußenstadions Platz.
  • 11. April : Das ZDF sendet die sechsundzwanzigste Wilsberg-Folge Der Mann am Fenster.
  • 25. April : Das ZDF strahlt die siebenundzwanzigste Wilsberg-Folge Doktorspiele aus.
  • 26. Mai : Am Westfälischen Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte beginnen die Abrissarbeiten an dem Gebäudeteil an der Pferdegasse, an dessen Stelle bis 2013 ein Neubau errichtet werden soll.
  • 7. Juni : Bei den Wahlen zum Europaparlament verliert die CDU Stimmanteile, bleibt aber mit 36,2 % der Stimmen stärkste Partei in Münster. Die Wahlbeteiligung liegt bei nur 50,8 %.
  • 17. Juni : Bildungsstreik in Münster: Demonstration von etwa (je nach Quelle) 6000 bzw. 10- bis zu 15000 Schülerinnen/Schülern sowie Studentinnen/Studenten u.a. auf Prinzipalmarkt und Ludgerikreisel, in der Bezirksregierung, an der Kreuzung am Amtsgericht.
  • 7. Oktober : Das 13. Filmfestival Münster beginnt im Cineplex (bis zum 11. Oktober). Dabei erfährt der Film Unter Bauern - Retter in der Nacht, der die Rettung der jüdischen Familie Spiegel durch münsterländische Bauern während der NS-Zeit schildert, am Eröffnungstag seine Deutschland-Premiere.
  • 13. Dezember : Caroline Ruhnau, für die SG Essen startende Schwimmerin aus Münster, wird bei den Kurzbahneuropameisterschaften 2009 in Istanbul Europameisterin über 100 Meter Brust.

Gestorben