1962: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(ergänzt:† 24. Dezember)
K
 
(27 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 4: Zeile 4:
  
 
* Das neue [[Clemenshospital]] am [[Düesbergweg]] wird eingeweiht.
 
* Das neue [[Clemenshospital]] am [[Düesbergweg]] wird eingeweiht.
 +
 +
*[[6. Januar]] : In der [[Kärntner Straße]] wird der Grundstein zum Neubau der protestantischen [[Epiphaniaskirche]] gelegt.
 +
 +
*[[16. Januar]] : Die [[Stadtwerke]] stellen ihren ersten Gelenkbus vor, der auf der Linie 6 eingesetzt werden soll.
 +
 +
*[[18. Januar]] : Beim Bau des Kaufhauses ''Horten'', heute ''Galeria Kaufhof'', an der [[Ludgeristraße]] und [[Klemensstraße]] wird Richtfest gefeiert.
  
 
*[[12. Februar]] : Der [[Rat]] beschließt den Neubau der Wichern-Realschule in der [[Finkenstraße]] (heute: [[Realschule im Kreuzviertel]]).
 
*[[12. Februar]] : Der [[Rat]] beschließt den Neubau der Wichern-Realschule in der [[Finkenstraße]] (heute: [[Realschule im Kreuzviertel]]).
 +
 +
*[[16. Februar|16.]]/[[17. Februar]] : Das Unwetter, das an der Nordseeküste, besonders in Hamburg, eine Flutkatastrophe auslöst, richtet auch in Münster mit Böen von bis zu 90 km/h Schäden an.
 +
 +
*[[26. Februar]] : Beim Bau der DJK-Sportschule an der [[Grevener Straße]] wird das Richtfest gefeiert.
  
 
*[[28. Februar]] : Das "Kuratorium Unteilbares Deutschland" hat rund 12 000 Schüler und Studenten aus Westfalen zu einer Kundgebung in die [[Halle Münsterland]] fahren lassen. Hauptredner der Kundgebung ist Bundespräsident [http://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_L%C3%BCbke Heinrich Lübke].
 
*[[28. Februar]] : Das "Kuratorium Unteilbares Deutschland" hat rund 12 000 Schüler und Studenten aus Westfalen zu einer Kundgebung in die [[Halle Münsterland]] fahren lassen. Hauptredner der Kundgebung ist Bundespräsident [http://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_L%C3%BCbke Heinrich Lübke].
 +
 +
*[[22. März]]  (bis 27. März) :  Zum ersten Mal führt das städtische Gesundheitsamt eine Schluckimpfung gegen Kinderlähmung (Poliomyelitis) durch.
  
 
*[[27. März]] : Die ersten Patienten werden aus dem alten Gebäude des [[Clemenshospital]]s an der [[Loerstraße]] in den Neubau am [[Düesbergweg]] verlegt.
 
*[[27. März]] : Die ersten Patienten werden aus dem alten Gebäude des [[Clemenshospital]]s an der [[Loerstraße]] in den Neubau am [[Düesbergweg]] verlegt.
Zeile 13: Zeile 25:
 
*[[1. April]] : Die [[St. Thomas-Gemeinde]] der "Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK)" wird selbständige Gemeinde.
 
*[[1. April]] : Die [[St. Thomas-Gemeinde]] der "Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK)" wird selbständige Gemeinde.
  
* Mitte Mai : An der [[Ludgeristraße]] und der [[Klemensstraße]] eröffnet das Kaufhaus der Horten AG.
+
*[[8. April]] : [http://de.wikipedia.org/wiki/Louis_Armstrong Louis "Satchmo" Armstrong] tritt in der [[Halle Münsterland]] auf.
 +
 
 +
*[[28. April]] bis 30. April : Der "Deutsche Jugendturntag" findet in Münster statt.
 +
 
 +
*[[11. Mai]] : Die "[[Trümmerlok]]" wird auf dem Kinderspielplatz am [[Coerdeplatz]] als Spiel- und Klettergerät aufgebaut.
 +
 
 +
*[[17. Mai]] : An der [[Ludgeristraße]] und der [[Klemensstraße]] eröffnet das Kaufhaus der Horten AG.
 +
 
 +
*[[30. Mai]] : Im Bereich der heutigen Kreuzung von [[Steinfurter Straße]] und [[Orleansring]] wird der Grundstein für die Studentenwohnheime am "[[Wilhelmskamp]]" gelegt. In fünf achtstöckigen Gebäuden werden hier sechshundert Studierende wohnen.
 +
 
 +
*[[20. Juni]] : Am [[Düesbergweg]] findet die offizielle Einweihung des [[Clemenshospital]]s statt.
  
 
*[[8. Juli]] : Der Grundstein für den Bau der katholischen [[St.-Pius-Kirche]] an der [[Lahnstraße]] wird gelegt.
 
*[[8. Juli]] : Der Grundstein für den Bau der katholischen [[St.-Pius-Kirche]] an der [[Lahnstraße]] wird gelegt.
Zeile 24: Zeile 46:
  
 
==Geboren==
 
==Geboren==
 +
 +
* (in Kleve) : [[Stephan Froleyks]], Komponist, Musiker
 +
 +
*[[9. Januar]]  : [[Monika Grütters]], [[CDU]]-Politikerin, Abgeordnete des Deutschen Bundestags und seit [[2013]] "Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien"
 +
 +
*[[16. Januar]]  (in Mönchengladbach) : [[Günter Theißen]], Genetiker, Hochschullehrer der [[WWU]]
  
 
*[[15. Februar]] (in Münster) : [[Harald Kügler]], Fußballspieler bei [[Preußen Münster]] (1990 - 1991)
 
*[[15. Februar]] (in Münster) : [[Harald Kügler]], Fußballspieler bei [[Preußen Münster]] (1990 - 1991)
 +
 +
*[[1. April]] : [[Johannes Wessels (Physiker)|Johannes P. Wessels]], Physiker, Hochschullehrer der WWU
  
 
*[[3. Juli]]  (in Hamburg) : [[Peer Posipal]], Fußballspieler bei Preußen Münster (1989 bis 1991)
 
*[[3. Juli]]  (in Hamburg) : [[Peer Posipal]], Fußballspieler bei Preußen Münster (1989 bis 1991)
 +
 +
*[[7. Juli]] (in Warendorf) : [[Johannes Schwanitz]], Wirtschaftswissenschaftler, Hochschullehrer der [[Fachhochschule Münster]]
  
 
*[[9. Juli]] (in Coesfeld) : [[Uwe Tschiskale]], Fußballspieler bei Preußen Münster (bis 1985 und 1993 bis 1995)
 
*[[9. Juli]] (in Coesfeld) : [[Uwe Tschiskale]], Fußballspieler bei Preußen Münster (bis 1985 und 1993 bis 1995)
  
 
*[[15. August]] (in Rheine) : [[Christoph Hegge]], [[Weihbischof]] des [[Bistum Münster|Bistums Münster]]
 
*[[15. August]] (in Rheine) : [[Christoph Hegge]], [[Weihbischof]] des [[Bistum Münster|Bistums Münster]]
 +
 +
*[[14. September]] (in Fulda) : [[Martin T. Bohl]], Wirtschaftswissenschaftler, Hochschullehrer der WWU
  
 
*[[20. September]] (in Wettringen) : [[Wilfried Theising]], Weihbischof
 
*[[20. September]] (in Wettringen) : [[Wilfried Theising]], Weihbischof
  
 
*[[12. November]] : [[Georg Kreß]], Fußballtrainer bei Preußen Münster (2005 bis 2006)
 
*[[12. November]] : [[Georg Kreß]], Fußballtrainer bei Preußen Münster (2005 bis 2006)
 +
 +
*[[22. November]] (in Offenbach am Main) : [[Judith Könemann]], katholische Theologin, Hochschullehrerin der WWU
 +
 +
*[[28. Dezember]] (in Bielefeld) : [[Matthias Brock]], Maler, Dozent der [[Kunstakademie Münster]]
  
 
==Gestorben==
 
==Gestorben==
  
 
*[[14. Januar]] (in Cottens, Kanton Vaud) : [[Martin Wackernagel]], Schweizer Kunsthistoriker, [[1920]] bis [[1948]] ordentlicher Professor an der [[WWU]] (* [[1881]])
 
*[[14. Januar]] (in Cottens, Kanton Vaud) : [[Martin Wackernagel]], Schweizer Kunsthistoriker, [[1920]] bis [[1948]] ordentlicher Professor an der [[WWU]] (* [[1881]])
 +
 +
*[[31. Januar]] (in Münster) : [[Hermann Rothert]], Jurist, Politiker und Historiker, Hochschullehrer der WWU (* [[1875]])
 +
 +
*[[21. März]] (in Münster) : [[Wilhelm Sauer]], Rechtswissenschaftler und Kriminologe, Hochschullehrer der WWU (* [[1879]])
  
 
*[[29. April]] (in Hagen in Westfalen) : [[Engelbert Koch]], Fußball- und Tennisspieler (* [[1918]])
 
*[[29. April]] (in Hagen in Westfalen) : [[Engelbert Koch]], Fußball- und Tennisspieler (* [[1918]])
 +
 +
*[[21. Juli]] (in Frankfurt am Main) : [[Julius Schwietering]], Germanist und Volkskundler, Hochschullehrer der  WWU (* [[1884]])
  
 
*[[8. September]] (in München) : [[Fritz Terhalle]], Wirtschaftswissenschaftler und von 1920 bis 1922 Hochschullehrer an der [[WWU]] (* [[1889]])
 
*[[8. September]] (in München) : [[Fritz Terhalle]], Wirtschaftswissenschaftler und von 1920 bis 1922 Hochschullehrer an der [[WWU]] (* [[1889]])
 +
 +
*[[11. September]] (in Beelen, Kreis Warendorf) : [[Hans-Jürgen Seraphim]], Wirtschaftshistoriker, Hochschullehrer der WWU (* [[1899]])
  
 
*[[25. September]] (in Schlüchtern, Main-Kinzig-Kreis) : [[Thomas Ohm]], katholischer Theologe, Missionswissenschaftler der WWU (* [[1892]])
 
*[[25. September]] (in Schlüchtern, Main-Kinzig-Kreis) : [[Thomas Ohm]], katholischer Theologe, Missionswissenschaftler der WWU (* [[1892]])
  
 
*[[30. September]] (in Drebsdorf, Sachsen-Anhalt) : [[Paul Behrens-Havemann]], Maler und Grafiker (* [[1891]])
 
*[[30. September]] (in Drebsdorf, Sachsen-Anhalt) : [[Paul Behrens-Havemann]], Maler und Grafiker (* [[1891]])
 +
 +
*[[1. November]] (in Hamm) : [[Ernst Wilhelm Baader]], Mediziner und Honorarprofessor an der [[WWU]] (* [[1892]])
  
 
*[[24. Dezember]] (in Lüdenscheid) : [[Wilhelm Ackermann]], Mathematiker und Honorarprofessor der WWU (* [[1896]])
 
*[[24. Dezember]] (in Lüdenscheid) : [[Wilhelm Ackermann]], Mathematiker und Honorarprofessor der WWU (* [[1896]])
  
[[Kategorie:Jahr (20. Jh.)]]
+
[[Kategorie:Jahr (20. Jh.)|62]]

Aktuelle Version vom 25. August 2016, 17:46 Uhr

Ereignisse des Jahres 1962

  • 16. Januar : Die Stadtwerke stellen ihren ersten Gelenkbus vor, der auf der Linie 6 eingesetzt werden soll.
  • 16./17. Februar : Das Unwetter, das an der Nordseeküste, besonders in Hamburg, eine Flutkatastrophe auslöst, richtet auch in Münster mit Böen von bis zu 90 km/h Schäden an.
  • 28. Februar : Das "Kuratorium Unteilbares Deutschland" hat rund 12 000 Schüler und Studenten aus Westfalen zu einer Kundgebung in die Halle Münsterland fahren lassen. Hauptredner der Kundgebung ist Bundespräsident Heinrich Lübke.
  • 22. März (bis 27. März) : Zum ersten Mal führt das städtische Gesundheitsamt eine Schluckimpfung gegen Kinderlähmung (Poliomyelitis) durch.
  • 28. April bis 30. April : Der "Deutsche Jugendturntag" findet in Münster statt.
  • 9. Juli : Papst Johannes XXIII. ernennt den Münsteraner Theologen und Hochschullehrer Joseph Höffner zum Bischof von Münster.

Geboren

  • 9. Juli (in Coesfeld) : Uwe Tschiskale, Fußballspieler bei Preußen Münster (bis 1985 und 1993 bis 1995)

Gestorben