1962: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(ergänzt: * 22. November)
(ergänzt: † 31. Januar)
Zeile 46: Zeile 46:
  
 
*[[14. Januar]] (in Cottens, Kanton Vaud) : [[Martin Wackernagel]], Schweizer Kunsthistoriker, [[1920]] bis [[1948]] ordentlicher Professor an der [[WWU]] (* [[1881]])
 
*[[14. Januar]] (in Cottens, Kanton Vaud) : [[Martin Wackernagel]], Schweizer Kunsthistoriker, [[1920]] bis [[1948]] ordentlicher Professor an der [[WWU]] (* [[1881]])
 +
 +
*[[31. Januar]] (in Münster) : [[Hermann Rothert]], Jurist, Politiker und Historiker, Hochschullehrer der WWU (* [[1875]])
  
 
*[[29. April]] (in Hagen in Westfalen) : [[Engelbert Koch]], Fußball- und Tennisspieler (* [[1918]])
 
*[[29. April]] (in Hagen in Westfalen) : [[Engelbert Koch]], Fußball- und Tennisspieler (* [[1918]])

Version vom 12. Juli 2013, 13:13 Uhr

Ereignisse des Jahres 1962

  • 28. Februar : Das "Kuratorium Unteilbares Deutschland" hat rund 12 000 Schüler und Studenten aus Westfalen zu einer Kundgebung in die Halle Münsterland fahren lassen. Hauptredner der Kundgebung ist Bundespräsident Heinrich Lübke.
  • 9. Juli : Papst Johannes XXIII. ernennt den Münsteraner Theologen und Hochschullehrer Joseph Höffner zum Bischof von Münster.

Geboren

  • 9. Juli (in Coesfeld) : Uwe Tschiskale, Fußballspieler bei Preußen Münster (bis 1985 und 1993 bis 1995)

Gestorben