1931: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MünsterWiki
K (→‎Gestorben: catsort)
(erg.: Nörr † 2017)
 
Zeile 19: Zeile 19:
 
*[[1. Februar]] (in Freiburg im Breisgau) : [[Joachim Wollasch]], Historiker
 
*[[1. Februar]] (in Freiburg im Breisgau) : [[Joachim Wollasch]], Historiker
  
*[[20. Februar]] (in München) : [[Dieter Nörr]], Rechtswissenschaftler und Rechtshistoriker, Hochschullehrer der WWU
+
*[[20. Februar]] (in München) : [[Dieter Nörr]], Rechtswissenschaftler und Rechtshistoriker, Hochschullehrer der WWU († [[2017]])
  
 
*[[8. Mai]] (in Klingenberg am Main, Kreis Miltenberg) : [[Werner Beierwaltes]], Philosoph, Hochschullehrer der WWU
 
*[[8. Mai]] (in Klingenberg am Main, Kreis Miltenberg) : [[Werner Beierwaltes]], Philosoph, Hochschullehrer der WWU

Aktuelle Version vom 7. Oktober 2017, 13:07 Uhr

Ereignisse des Jahres 1931

  • 1. August : In Münster gründet sich die örtliche Gruppe des NS-Ärztebunds, dem hier zunächst zwanzig Mitglieder angehören.

Geboren

  • (in Winkhausen, heute zu Schmallenberg, Sauerland) : Joseph Grobe, Chemiker, Hochschullehrer der WWU
  • 10. Januar (in Duisburg) : Helmut Arntzen, Germanist, Literaturwissenschaftler, Hochschullehrer der WWU und Schriftsteller
  • 3. August : (in Kirchen (Sieg), Kreis Altenkirchen) : Karl-Wilhelm Dahm, evangelischer Theologe, Soziologe und Hochschullehrer der WWU

Gestorben