1807: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MünsterWiki
(ergänzt: * 14. Oktober)
(ergänzt: *19. Juni)
 
Zeile 6: Zeile 6:
  
 
*[[4. Mai]] (in Iserlohn) : [[Friedrich Hundt]], Pionier der Fotografie in Westfalen († [[1887]])
 
*[[4. Mai]] (in Iserlohn) : [[Friedrich Hundt]], Pionier der Fotografie in Westfalen († [[1887]])
 +
 +
*[[19. Juni]] (in Gellinghausen, heute zu Schmallenberg) : [[Johann Matthias Gierse]], Jurist und Politiker, Teilnehmer an der Revolution 1848/1849 in Westfalen († [[1881]])
  
 
*[[14. Oktober]] (in Münster) : [[Adolph von Wrede]], Abenteurer und Arabienforscher, der als erster Europäer das zur heutigen Republik Jemen gehörende Hadramaut bereiste († [[1863]])
 
*[[14. Oktober]] (in Münster) : [[Adolph von Wrede]], Abenteurer und Arabienforscher, der als erster Europäer das zur heutigen Republik Jemen gehörende Hadramaut bereiste († [[1863]])

Aktuelle Version vom 17. Mai 2018, 13:30 Uhr

Ereignisse des Jahres 1807

  • 9. Juli : Mit dem Frieden von Tilsit verliert Preußen alle Gebiete westlich der Elbe. Auch das seit dem Reichsdeputationshauptschluss von 1803 preußische Münster wird zunächst dem Großherzogtum Berg zugeschlagen, bevor es 1811 französisch wird.

Geboren

  • 14. Oktober (in Münster) : Adolph von Wrede, Abenteurer und Arabienforscher, der als erster Europäer das zur heutigen Republik Jemen gehörende Hadramaut bereiste († 1863)

Gestorben