18. Juli: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(ergänzt: 1454)
Zeile 1: Zeile 1:
 
==Ereignisse==
 
==Ereignisse==
 
*[[1454]] :  Die münstersche [[Stiftsfehde]] um die Besetzung des Bischofsstuhls erreicht mit der [[Schlacht bei Varlar]] einen Höhepunkt. An der [[Apostelkirche]] findet sich eine Art Grabstein für die in dieser Schlacht Gefallenen.
 
*[[1454]] :  Die münstersche [[Stiftsfehde]] um die Besetzung des Bischofsstuhls erreicht mit der [[Schlacht bei Varlar]] einen Höhepunkt. An der [[Apostelkirche]] findet sich eine Art Grabstein für die in dieser Schlacht Gefallenen.
 +
 +
*[[1954]] : Die Stadt Münster übernimmt eine "Patenschaft" über das vormalige Braunsberg in Ostpreußen, heute [[Braniewo]].
  
 
*[[1961]] : Die Nebenstraße ''Weseler Straße "G"'' wird vom [[Rat]] in [[Lühnstiege]] umbenannt.
 
*[[1961]] : Die Nebenstraße ''Weseler Straße "G"'' wird vom [[Rat]] in [[Lühnstiege]] umbenannt.

Version vom 23. Februar 2012, 15:37 Uhr

Ereignisse

  • 1954 : Die Stadt Münster übernimmt eine "Patenschaft" über das vormalige Braunsberg in Ostpreußen, heute Braniewo.
  • 1998 : Am Rande des Skateboard WorldCups in der Halle Münsterland randalieren in der Nacht vom 18. zum 19. Juli etwa 300 Zuschauer in der Umgebung der Halle.

Geboren

Gestorben