1536: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Namen ergänzt)
K (typo)
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
[[6. Januar]] : Ein Inquisitionsgericht in [[Wolbeck]] verurteilt die drei gefangenen Anführer der [[Täufer]] [[Bernhard Krechting]], [[Bernd Knipperdolling]] und [[Jan van Leiden]] zum Tode.
 
[[6. Januar]] : Ein Inquisitionsgericht in [[Wolbeck]] verurteilt die drei gefangenen Anführer der [[Täufer]] [[Bernhard Krechting]], [[Bernd Knipperdolling]] und [[Jan van Leiden]] zum Tode.
  
[[22. Januar]] : Die Anführer der [[Täufer]] [[Jan van Leiden]], [[Berns Knipperdolling]] und [[Bernd Krechting]] werden auf dem [[Prinzipalmarkt]]  zu Tode gefoltert, die Leichen anschließend am Turm der [[Lambertikirche]] in drei [["Wiedertäufer-Käfige"|Eisenkörben]] zur Schau gestellt.
+
[[22. Januar]] : Die Anführer der [[Täufer]] [[Jan van Leiden]], [[Bernd Knipperdolling]] und [[Bernd Krechting]] werden auf dem [[Prinzipalmarkt]]  zu Tode gefoltert, die Leichen anschließend am Turm der [[Lambertikirche]] in drei [["Wiedertäufer-Käfige"|Eisenkörben]] zur Schau gestellt.
  
 
[[Kategorie:Jahr (16. Jh.)]]
 
[[Kategorie:Jahr (16. Jh.)]]

Aktuelle Version vom 28. Juni 2009, 18:55 Uhr

Ereignisse des Jahres 1536

6. Januar : Ein Inquisitionsgericht in Wolbeck verurteilt die drei gefangenen Anführer der Täufer Bernhard Krechting, Bernd Knipperdolling und Jan van Leiden zum Tode.

22. Januar : Die Anführer der Täufer Jan van Leiden, Bernd Knipperdolling und Bernd Krechting werden auf dem Prinzipalmarkt zu Tode gefoltert, die Leichen anschließend am Turm der Lambertikirche in drei Eisenkörben zur Schau gestellt.