1. Juni: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(ergänZt: 1965)
K (typo)
Zeile 3: Zeile 3:
 
*[[1926]] :  Zwischen dem Flugplatz auf der [[Loddenheide]] und Köln wird eine regelmäßige Flugverbindung eingerichtet.
 
*[[1926]] :  Zwischen dem Flugplatz auf der [[Loddenheide]] und Köln wird eine regelmäßige Flugverbindung eingerichtet.
  
*[[1965]]] :  Bei der ersten großen Studentendemonstration in Münster protestieren rund 7 000 Studenten vor dem [[Schloss]] gegen schlechte Studienbedingungen, eine dürftige Personalausstattung der Hochschulen und überquellende Hörsäle.
+
*[[1965]] :  Bei der ersten großen Studentendemonstration in Münster protestieren rund 7 000 Studenten vor dem [[Schloss]] gegen schlechte Studienbedingungen, eine dürftige Personalausstattung der Hochschulen und überquellende Hörsäle.
  
 
*[[1998]] : Der vom [[Stadtrat|Rat]] eingeführte [[Münster-Pass]] wird wirksam. Er bietet für die ca. 14.000 Anspruchsberechtigten, d. h. Personen, die auf laufende Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem geltenden Bundessozialhilfegesetz (BSHG) oder auf Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG] angewiesen sind, Vergünstigungen im ÖPNV und bei Besuchen städtischer Einrichtungen (Bäder, [[Volkshochschule]] u. a.).
 
*[[1998]] : Der vom [[Stadtrat|Rat]] eingeführte [[Münster-Pass]] wird wirksam. Er bietet für die ca. 14.000 Anspruchsberechtigten, d. h. Personen, die auf laufende Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem geltenden Bundessozialhilfegesetz (BSHG) oder auf Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG] angewiesen sind, Vergünstigungen im ÖPNV und bei Besuchen städtischer Einrichtungen (Bäder, [[Volkshochschule]] u. a.).

Version vom 22. Dezember 2011, 18:59 Uhr

Ereignisse

  • 1926 : Zwischen dem Flugplatz auf der Loddenheide und Köln wird eine regelmäßige Flugverbindung eingerichtet.
  • 1965 : Bei der ersten großen Studentendemonstration in Münster protestieren rund 7 000 Studenten vor dem Schloss gegen schlechte Studienbedingungen, eine dürftige Personalausstattung der Hochschulen und überquellende Hörsäle.
  • 1998 : Der vom Rat eingeführte Münster-Pass wird wirksam. Er bietet für die ca. 14.000 Anspruchsberechtigten, d. h. Personen, die auf laufende Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem geltenden Bundessozialhilfegesetz (BSHG) oder auf Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG] angewiesen sind, Vergünstigungen im ÖPNV und bei Besuchen städtischer Einrichtungen (Bäder, Volkshochschule u. a.).

Geboren

Gestorben