Swidger

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Swidger (auch: Suitger, Sweder19. November 1011) war von 993 bis zu seinem Tode als Nachfolger Dodos der elfte Bischof von Münster. Sein Geburtsjahr ist nicht bekannt, er stammte aus einem sächsischen Adelsgeschlecht. Sein Name bedeutet im Althochdeutschen soviel wie stark wie ein Speer. Der Leichnam des nach langer Krankheit verstorbenen Bischofs wurde im St.-Paulus-Dom beigesetzt. Im Jahre 1652 wurde er heiliggesprochen.


Weblinks