Pascal-Gymnasium

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Eingangsbereich des Pascal-Gymnasiums
Das Pascal-Gymnasium ist ein im Zentrum Münsters gelegenes Gymnasium, zentral erreichbar über den Ring und ruhig gelegen am Wienburgpark. Es ist das einzige französisch-bilinguale Gymnasium im Großraum Münster.


Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Schule wurde 1967 gegründet und bekam 1972 an der Uppenkampstiege einen großzügigen Neubau, der 1995/96 umfassend renoviert wurde.

Erreichbarkeit

Zu Fuß erreicht man das Pascal-Gymnasium unter anderem aus dem Kreuzviertel und dem nahen Innenstadtbereich. Mit dem Fahrrad gelangt man auf sicheren Radwegen in kurzer Zeit z. B. aus Coerde, Gievenbeck, Kinderhaus, Mauritz und dem Erpho-Viertel zum Pascal-Gymnasium.

Man kann die Schule direkt mit den Buslinien 3, 4, 9, 15, 16, 17 erreichen. Vor und nach dem Unterricht fahren die Linie 5 von Nienberge über Gievenbeck, die Linie 9 aus Coerde und die Linie 15 aus [Albachten] die Schule direkt an.

Von Altenberge, Havixbeck, Hohenholte, Laer, Nienberge und Roxel bestehen mehrere durchgehende Busverbindungen zum Pascal-Gymnasium.

Ausstattung

Die Schule besitzt drei moderne Sprachenräume für Englisch, Französisch/Italienisch und Deutsch sowie gut ausgestattete Fachräume für Physik, Chemie, Biologie, Informatik, Gesellschaftswissenschaften und Musik; für Kunst stehen Zeichen- und Werkräume zur Verfügung. Großzügige Außensportanlagen u. a. für Streetball und eine Dreifachturnhalle ermöglichen Sportunterricht direkt auf dem Schulgelände. Zudem gibt es ein Beachvolleyballfeld auf dem Schulhof. Außerdem kann eine weitere Turnhalle auf dem Schulgelände genutzt werden. Diese Außenanlagen stehen auch für die Pausen und Freizeitaktivitäten zur Verfügung. Die schuleigene Aula ist vielfältig nutzbar: Von Versammlungen bis zu Theateraufführungen.

Oberstufe

In der Sekundarstufe 2 werden folgende Fächer angeboten: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Latein, Musik, Kunst, Literatur, Geschichte, Erdkunde, Philosophie, Sozialwissenschaft - dabei kann Geschichte auf Deutsch oder in der Arbeitsprache Englisch oder Französisch belegt werden. Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Informatik ev. und kath. Religionslehre und Sport.

Mehrsprachigkeit am Pascal

Aufgrund der zunehmenden Internationalisierung unseres Lebens und der politischen Integration eines vielsprachigen Europas ist "Erziehung zur Mehrsprachigkeit" ein Schwerpunkt der Unterrichtsarbeit am Pascal-Gymnasium. Mehrsprachigkeit soll Schülerinnen und Schülern helfen, die sprachliche und kulturelle Vielfalt innerhalb und außerhalb des eigenen Landes zu erfahren und eigene Kommunikations- und Handlungskompetenzen zu erwerben.

Weblinks

Offizielle Homepage des Pascal-Gymnasiums