Nieberdingstraße

Aus MünsterWiki

Die Nieberdingstraße ist 1969 entstanden.

Es gibt in Münster insgesamt 15 Straßen, die nach Historikern und Heimatforschern benannt sind. Es sind die Straßen: Adolf-Risse-Weg, Adolf-Wentrup-Weg, Bahlmannstraße, Eugen-Müller-Straße, Geisbergweg, Kerßenbrockstraße, Nieberdingstraße, Niesertstraße, Philippistraße, Schulteweg, Tegederstraße, Tibusstraße, Westhoffstraße, Zumbuschstraße.

Name

Benannt nach Karl Heinrich Nieberding, (1779-1851), Kommissar der Markenteilung. Historischer Schriftsteller. Nieberding behandelte die kirchlichen, staatsbürgerlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse im Niederstift Münster und erbrachte damit einen Beitrag zur Geschichte und Verfassung Westfalens.

Postleitzahl

48163

Weblinks