Max-Reger-Straße

Aus MünsterWiki

Die Max-Reger-Straße in Hiltrup geht von Im Hagen schräg gegenüber Geistkamp südöstlich ab, formt westlich eine Stichstraße, kreuzt einen Weg, welcher die parallel laufenden Johann-Strauß-Straße und Brahmsstraße verbindet sowie westlich zu einem Spielplatz führt. In ihrem südlichen Drittel gehen ostwärts Lisztstraße und Händelstraße ab, dann endet die Max-Reger-Straße an der Hülsebrockstraße.

Name und Geschichte

Die Straße wurde 1967 angelegt und wie die Straßen der Umgegend nach einem Komponisten benannt: nach Max RegerWP (*1873; †1916).

Postleitzahl

48165

Hausnummern

Weblinks

Vermessungs- und Katasteramt der Stadt Münster: Straßennamen in Münster – Max-Reger-Straße