Maria-Euthymia-Platz

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Maria-Euthymia-Platz im Osten von Münsters Altstadt bildet die nordwestliche Fortsetzung des Servatiikirchplatzes bis zu An der Clemenskirche. Er liegt südlich und westlich des Erbdrostenhofes und östlich der Clemenskirche. Die Ringoldsgasse führt von ihm zur Salzstraße.

Inhaltsverzeichnis

Name und Geschichte

Am 4. September 2001 benannte die Bezirksvertretung Mitte die damalige nordwestliche Hälfte des Servatiikirchplatzes nach der im Oktober desselben Jahres selig gesprochenen Clemenschwester Maria Euthymia (*1914, †9. September 1955 in Münster) um.

Postleitzahl

48143

Hausnummern

Weblinks