Lechtenbergweg

Aus MünsterWiki

Der Lechtenbergweg im Norden von Hiltrup geht von der Trauttmansdorffstraße nahe dem Dortmund-Ems-Kanal südwärts ab und läuft gleich hinter - südlich - der Eisenbahnbrücke mit einer scharfen Kurve nach Westen, an seiner Südseite liegt das Kleingartengebiet Am Lechtenberg. Er macht dann, der Bahnlinie folgend, einen Bogen nach Südwesten, bis er auf den westseitig einmündenden Sonnenbergweg trifft. Nun läuft er in zwei leichten Bögen Richtung Süden, an seiner Ostseite passiert er zunächst den Hof Heitmann, etwas weiter südlich den Lechtenberger Busch, in den er, nun schmaler, eine lange Stichstraße hineinschickt. Der Lechtenbergweg endet etwas weiter südlich nahe der Bahnlinie vor einer Grünfläche.

Bemerkenswert

Er hat seit 1939 seinen Namen nach dem Lechtenberger Busch, an dem er entlangführt.

Postleitzahlen

48165

Hausnummern

Bushaltestellen

Weblinks