Langemarckstraße

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Langemarckstraße beginnt im westlichen Kreuzviertel als nördliche Fortsetzung der Wermelingstraße an der Kreuzung Kettelerstraße. Sie kreuzt den Cheruskerring, schneidet westseitig Upppenkampstiege zwei Mal und ostseitig Bahlmannstraße und Wibbeltstraße, dann endet sie als Stichstraße am Wienburgpark. An der Westseite liegen Kleingärten, ein an die Straße anschließender Weg führt in den Park hinein.

Inhaltsverzeichnis

Bemerkenswert

Sie wurde 1939 nach dem Ort LangemarkWp.de in Flandern benannt. Der Ortsname mit -ck wurde legendär durch einen Sturmangriff deutscher Freiwilliger und Ersatzreservisten am 10. November 1914.

Postleitzahlen

48147

Hausnummern

Bushaltestellen

Weblinks