Kortumweg

Aus MünsterWiki

Der Kortumweg in Hiltrup geht vom Ostarm des Hoffmann-von-Fallersleben-Weges nordostwärts ab, verläuft parallel zu ihm und trifft weiter südlich wieder auf ihn. Ein Weg verbindet ihn mit dem Rolevinckweg.

Bemerkenswert

Er wurde 1987 nach dem Schriftsteller und Heimatforscher Carl Arnold KortumWp.de (*1745; †1824) benannt. Seine „Jobsiade“Wp.de erschien zuerst 1784 in Münster.

Quelle zu Name und Jahr: Adreßbuch der Stadt Münster 2002, VI. Teil S. 206

Postleitzahlen

48165

Hausnummern

Bushaltestellen

Weblinks