Karlstraße

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Karlstraße im nordwestlichen St. Mauritz führt von der Piusallee beim Landeshaus, nahe der Warendorfer Straße, nach Norden. Sie kreuzt die Wernhoffstraße und endet am Bohlweg nahe dem Staatsarchiv.

Name

Sie wurde 1876 nach Karl Osthues (* 1876; † 1940), dem Sohn des Grundstückseigentümers, benannt.

Quelle zu Name und Jahr: Adreßbuch der Stadt Münster 2002

Zu weiteren Straßenbenennungen nach Mitgliedern der Familie Osthues: Annenstraße, Bernhardstraße, Dorotheenstraße, Josefstraße, Karlstraße und Sophienstraße.

In den Jahren ab 1876 wurden einige Straßen nach den Vornamen von Familienangehörigen des Eigentümers benannt. Es sind die Straßennamen: Albertstraße, Annenstraße, Bernhardstraße, Dorotheenstraße, Elisabethstraße, Gertrudenstraße, Hedwigstraße, Heinrichstraße, Josefstraße, Karlstraße, Katharinenstraße, Ludwigstraße, Margaretenstraße, Manfredstraße, Maximilianstraße, Rudolfstraße, Sophienstraße, Urbanstraße.

Postleitzahlen

48147

Weblinks