Julius-Leber-Straße

Aus MünsterWiki

Die Julius-Leber-Straße in der Aaseestadt geht von der Von-Stauffenberg-Straße nach Osten ab, bildet einen Winkel nach Süden und endet kurz danach als Sackgasse. Dort führt ein Weg durch die Grünanlagen zur Weseler Straße.

Bemerkenswert

Sie wurde 1960 nach dem Reichstagsabgeordneten der SPD Julius Leber (* 1891; † 5. Januar 1945) benannt. Er war Widerstandskämpfer und wurde in Plötzensee hingerichtet.

Postleitzahlen

48151

Hausnummern

Bushaltestellen

Die nächste ist Bushaltestelle Inselbogen / Sparkassenzentrale an der Weseler Straße.

Weblinks