Josefine-Mauser-Straße

Aus MünsterWiki

Die Josefine-Mauser-Straße in Coerde geht vom Hohen Heckenweg 190 Meter vor dessen Nordende in Richtung Osten ab und führt zum Nordende der Straße Edelbach. Es gehen zwei Stichstraßen und eine große rechteckige Schleife nach Süden ab. Die Bundeswehrfachschule läuft die Nordseite der Straße entlang.

Bemerkenswert

Das ehemalige Teilstück der Straße Edelbach wurde 1998 nach der münsterischen Kommunalpolitikerin Josefine Mauser (* 1887; † 1973) benannt. Sie war 1920 in der Stadtverordnetenversammlung die erste sozialdemokratische Frau, Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt und kümmerte sich besonders um Kriegsgefangene und gesellschaftliche Randgruppen.

Quelle: Adreßbuch der Stadt Münster 2002, VI. Teil S. 181

Postleitzahlen

48157

Hausnummern

Bushaltestellen

Die nächste ist Bushaltestelle Josefine-Mauser-Straße.

Weblinks