Josef-Beckmann-Straße

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Josef-Beckmann-Straße in Kinderhaus geht vom Westarm der Sprickmannstraße nach Osten ab, kreuzt den Carlo-Schmid-Weg, schneidet das Ostende der Sprickmannstraße und endet an Brüningheide nahe der Kristiansandstraße.

Inhaltsverzeichnis

Bemerkenswert

Das frühere Teilstück von Brüningheide wurde 1990 nach dem Schulleiter Josef Beckmann (* 14. Juni 1886 in Polsum; † 17. September 1959 in Münster) benannt. Er war von 1919 bis 1941 Schulleiter, zuletzt Rektor in Kinderhaus und erwarb 1935 Verdienste beim Bau der neuen Schule. Er leitete den Kinder-Kirchenchor, richtete die Borromäus-Bücherei ein und pflegte plattdeutsches Volks- und Liedgut.

Quelle: Adreßbuch der Stadt Münster 2002, VI. Teil S. 181

Postleitzahlen

48159

Hausnummern

Bushaltestellen

Die nächste ist Bushaltestelle Feldstiegen an Brüningheide, im Westen Bushaltestelle Kinderhaus Brüningheide.

Weblinks